Die Stiftung
Sozial vernetzt
Stiftungszweck
Im Fordergrund Teamarbeit

Die Stiftung

Die Stiftung Peter Schmehl Foundation wurde in 2019 als rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Mainz gegründet. Sie hat sich zum Ziel gesetzt den Stiftungszweck nachhaltig zu unterstützen und setzt sich dafür ein, dass die Voraussetzungen dafür geschaffen werden den Stiftungszweck in allen wirtschaftlichen Bereichen nachhaltig zu stabilisieren und zu erhöhen.

Stiftungszweck

Zweck der Stiftung ist es, die PS-Gruppe im Geiste des Stifters zu erhalten und ihre Unabhängigkeit zu bewahren“, heißt es in der Satzung der Stiftung der Peter Schmehl Foundation. Indem der Eigentümer des Unternehmens einen Teil seines Vermögens zum Stiftungskapital macht, erhält er dieses über Generationen hinweg. Die Stiftung ist als Erbe des Vermögens eingesetzt und Garant für den Fortbestand der PS-Gruppe nach dem Ableben von Peter Schmehl. Eine nachhaltige Entwicklung der Gruppe ist so sichergestellt.

Förderung von Wissenschaft und Forschung

die Vergabe von Stipendien, die Unterstützung von Lehrstühlen an Universitäten und sonstigen (Fach-) Hochschulen und die Förderung von Forschungsaufträgen insbesondere in den Bereichen der Tier- oder Pflanzenzucht im Hinblick auf Verbesserungen des Nährwertes oder der Gesundheitsverträglichkeit.

Förderung des Gesundheitswesens

die Unterstützung von Maßnahmen zur Gesundheitsförderung durch anerkannte und wirkungsbestätigte Gesundheitsmaßnahmen einschließlich durch Durchführung von Kursen oder Unterstützung anderer Organisationen (z.B. Sportkurse, Ernährungsberatung etc.).

Bildungsförderung

die Förderung durch Fortbildungskurse und sonstige Qualifizierungsmaßnahmen sowie Lehrveranstaltungen auch zum Erwerb von Sprachkenntnissen im In- und Ausland, die die Ausbildung von Auszubildenden oder Arbeitnehmern bzw. deren Berufsbildung zum Ziel haben.

Artenvielfalt bewahren – Tiere und Pflanzen schützen

Um ein Beispiel zu nennen -
Wildbienen schützen – Bestäubung sichern
In Deutschland leben über 560 verschiedene Wildbienenarten. Wir sind darauf angewiesen, dass sie und andere Insekten unsere Kulturpflanzen bestäuben. Doch mehr als die Hälfte der Wildbienenarten ist mittlerweile bedroht, einige sogar vom Aussterben. Jeder einzelne – so auch wir – wollen zum Schutz der Bienen beitragen.